Weitere Studienplatzklagen bundesweit eingereicht

Weitere Studienplatzklagen bundesweit eingereicht

von |2019-08-27T14:20:37+01:0027. August 2019|Allgemein, Bildungsticker, Urteilsticker|

Rechtsanwalt Christian Reckling hat seit Beginn dieser Woche weitere Studienplatzklagen für seine Mandanten bundesweit an deutschen Verwaltungsgerichten eingereicht, so beispielsweise gegen die HTW Berlin oder gegen die HAW Hamburg.

Auch weitere Anträge auf Zulassung außerhalb der Kapazität wurden gestellt, so beispielsweise für die Studiengänge Pharmazie und Humanmedizin. Wer also abgelehnt wurde und dennoch seinen Wunschstudienplatz erhalten möchte, sollte sich beeilen, da wichtige Fristen laufen, die es nicht zu versäumen gilt.