Erfolgsaussichten

//Erfolgsaussichten
Erfolgsaussichten2022-04-01T00:38:13+02:00

Damit Sie als angehender Student abschätzen können, ob sich der finanzielle und zeitliche Aufwand einer Klage überhaupt lohnt, müssen Sie die Erfolgsaussichten abschätzen können. Verlassen Sie sich dabei aber bitte nicht auf Aussagen wie „Wir gewinnen immer alle Fälle!“ usw., denn in der Realität lässt sich die Frage nach den Erfolgsaussichten eben nicht pauschal beantworten.

Grundsätzlich sind die Erfolgsaussichten bei Klagen, die den Einstieg in das Studium in das erste Semester als Gegenstand haben, gut. Bei Klagen die den Zugang in ein höheres Fachsemester begehren sowie Lehramt- und Masterstudiengängen, kann sogar von einer sehr hohen Erfolgsaussicht gesprochen werden – zumal in der Regel nur wenige Klagen auf diesem Gebiet geführt werden. Auch erhöhen sich die Erfolgsaussichten nochmals deutlich, wenn mehrere Hochschulen verklagt werden.

Trotz alledem sind die Erfolgsaussichten letztendlich abhängig von verschiedenen Faktoren, wie die Anzahl der konkurrierenden Kläger, die Anzahl der in Anspruch genommenen Hochschulen, Glück in einem etwaigen Losverfahren oder die Abiturnote bei vielen Mitkonkurrenten.

Auch über die konkret für Sie geltenden Erfolgsaussichten werden wir Sie in einem ersten Beratungsgespräch für den jeweiligen Studiengang gerne informieren.