Erste Ablehnungsbescheide in den Masterstudiengängen

Erste Ablehnungsbescheide in den Masterstudiengängen

von |2021-08-18T12:35:08+02:0018. August 2021|Allgemein, Bildungsticker, Urteilsticker|

Die Universität Hamburg hat bereits die ersten Ablehnungsbescheide für die Masterstudiengänge erlassen und versendet. Abgelehnte Bewerberinnen und Bewerber sollten zeitnah überprüfen lassen, ob eine Studienplatzklage die Chance auf den Wunschstudienplatz ermöglicht. Hierbei ist zwingend die Frist für den Widerspruch einzuhalten. Rechtsanwalt Christian Reckling berät kostenlos über die Möglichkeiten einer Studienplatzklage. Kontaktieren Sie sein Sekretariat unter 040/31766900, um einen Telefontermin zu vereinbaren.